| 12.52 Uhr

Baubeginn von Häusern für Flüchtlinge

Sobald das Wetter mitspielt, soll mit dem Bau von Einfachhäusern für Flüchtlingsfamilien begonnen werden. An der Fontanestraße in Schiefbahn sind neun Wohneinheiten in drei Doppelhäusern und einer Dreiergruppe sowie in der Nell-Breuning-Straße in Neersen fünf Wohneinheiten geplant. Die Baukosten werden auf maximal 1 600 Euro pro Quadratmeter gedeckelt. Die Bauweise wird nach dem Standard „Neubau von Sozialwohnungen“ erfolgen. Die Häuser sollen nämlich nach der Nutzung durch Flüchtlinge auf dem engen Marktsegment des sozialen Wohnungsbaus in Willich für Entlastung sorgen. Die Fertigstellung ist für Ende diesen Jahres geplant. Foto: Stadt Willich Von Lutz Schütz
(StadtSpiegel)