| 14.41 Uhr

Band verspricht Gänsehaut

Band verspricht Gänsehaut
RoxxBusters sind (v.l.n.r.) : Frank Rohles (Gesang, Gitarre), Hagen Grohe (Gesang), Tobias Schmitz (Keyboard), Rainer Peters (Bass) und Ralph Winter (Schlagzeug). FOTO: Heiko Kapeller
Anrath. Wenn erfahrene Profi-Musiker sich zusammenschließen, entsteht in der Regel eine sehr gute Band. Wenn aber Songs auf der Bühne nicht nur mit höchster spielerischer Qualität dargeboten, sondern auch mit einer großen Spielfreude interpretiert, ja regelrecht zelebriert werden, entstehen magische Momente. Von Lutz Schütz

Momente wie aus einer anderen Zeit, als Musik noch ein Lebensgefühl war und als Konzerterlebnisse in ausverkauften Stadien noch Musikgeschichte geschrieben haben. Und genau diese Momente verspricht die Band den Besuchern des Brunnenfestes in Anrath am kommenden Samstagabend, wenn sie auf der Bühne im Schatten von St. Johannes aufspielen.

Die RoxxBusters haben sich der Musik genau dieser Zeit verschrieben, nämlich primär den 70er und 80er Jahren, und interpretieren alles, was damals die Musikwelt bewegte und sie bis heute geprägt hat: Von Pink Floyd bis Supertramp, von Deep Purple bis Queen, aber auch Phil Collins, Michael Jackson, U2, Aerosmith oder AC/DC fehlen nicht im Repertoire.

Diese außergewöhnliche Band lässt Erinnerungen an die beiden produktivsten Jahrzehnte der Rock- und Popmusik aufleben, immer mit dem Augenmerk auf Detailverliebtheit und besonderer Qualität.

Der Name RoxxBusters stehe für musikalische Unterhaltung der Extraklasse und garantiere einen Abend voller unsterblicher Hits, mit Emotionen von Begeisterung bis Erstaunen, von Gänsehaut bis Ekstase, und eine Show auf hohem Niveau, heißt es in der Band-Info. Die RoxxBusters versprechen das Brunnenfest-Konzert am Samstagabend zu einem unvergesslichen Erlebnis wer

den zu lassen.

(StadtSpiegel)