| 13.31 Uhr

Auszeichnungen und Ehrungen

Bei der Generalversammlung der Schiefbahner St. Sebastianus Bruderschaft wurde Sascha Kaulen (Vordergrund Mitte) nicht nur zum neuen Geschäftsführer gewählt, Brudermeister Manfred Hendricks (Vordergrund rechts) zeichnete Kaulen zudem mit dem Hohen Bruderschaftsorden aus. Das Silberne Verdienstkreuz wurde an Karsten Peglow (Vordergrund links) verliehen. Zudem wurden langjährige Mitglieder der Bruderschaft geehrt. Seit 40 Jahren gehören der Bruderschaft an: Friedhelm Breyers, Norbert Dohmen, Josef Haeser, Hans Hall, Toni Holter, Helmut Kobstaedt, Ralf Kothen, Jürgen Kunschke, Frank Leuchtges, Horst Maassen, Ralf Okonnek, Peter Schiffer und Franz-Josef Stapel. Seit 25 Jahren sind Mitglied der Bruderschaft: Hans Friesen, Rolf Gentsch, Klaus Hanisch, Björn Gentsch, Christian Heinke, Bernd vom Hofe, Roland Köntges, Mario Leenen, Heinz Odenthal, Dittmar Posern, Heinz-Rudolf Schmitz, Thomas Schultes, Stefan Schwenke, Jens Stocker und Konrad Weidlich. Der neue König Ralf Hall (zweite Reihe) freut sich mit seinen Ministern Björn Hall und Norbert Küppers schon auf das Schützenfest, das vom 20. bis zum 23. Juni gefeiert wird. Zweite Großveranstaltung der Schiefbahner Schützen wird am am 26. September das 6. Schiefbahner Oktoberfest sein. Der Vorverkauf für die immer heiß begehrten Karten beginnt in diesem Jahr am 11. April, um 11 Uhr an der Schießhalle. Foto: HA Von Lutz Schütz
(StadtSpiegel)