| 12.41 Uhr

Auszeichnungen der Bruderschaft

Auszeichnungen der Bruderschaft
Im Rahmen der Generalversammlung der St.-Sebastianus-Bruderschaft 1449 e.V. Schiefbahn in der Kulturhalle wurden am Sonntagmorgen besonders engagierte Schützen ausgezeichnet und zahlreiche Jubilare geehrt: Den Hohen Bruderschaftsorden erhielt Uwe Kirchkamp vom Jägerzug „Waidmannsheil“, das Silberne Verdienstkreuz wurde an Markus Berger, „Alte Kameraden, Jens Scheffler, „Immer Blau“, und Sebastian Foitzik, „Lott et lope“ verliehen. Für 50-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Johannes Bungter, Winfried Fassbender, Hans-Peter Haeser, Heiner Heyes, Toni Ropertz und Horst Stocker. 40 Jahre: Dieter Bratschke, Wienand Breitmar, Bernd Brings, Manfred Esser, Helmut Fellinger, Erich Framke, Peter Goerissen, Klaus Grabosch, Horst Hansen, Bernd Helten, Horst Hentschel, Hans Robert Holz, Heinz Könen, Jürgen Meier, Karl-Heinz Naus, Clemens Nilges, Jürgen Plath, Werner Waldhorst und Günter Werth. 25 Jahre: Ludwig Bloschak, André Cornelissen, Werner Demann, Klaus Fischer, Marcel Görges, Jürgen Kreuels, Peter Küffner, Hans Küsters, Hans-Willi Schmitz, Ernst Schmitz, Andreas Selbiger und Wulf Wasseige. Foto: Prü Von Lutz Schütz

men

(StadtSpiegel)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige