| 19.02 Uhr

Aus dem Vereinsleben Spende für „Niersdom“

Anrath. Aufgelöst hat sich der Karnevalsverein „Domnarren“. Zuletzt war die Schar der Mitglieder immer kleiner geworden, so dass die Fortführung des närrischen Treibens in Clörath-Vennheide immer schwieriger wurde. Benannt hatte sich der Verein bei der Gründung vor elf Jahren nach dem „Niersdom“ (Kapellchen) in Vennheide. Deshalb haben die Ex-Narren ihr Vereinsvermögen in Höhe von 1 150 Euro jetzt auch dem Kirchbauverein St. Johannes zur Verfügung gestellt, natürlich mit der Zweckbindung, dass das Geld für den Erhalt des „Kapellchen“ verwendet wird. Von Lutz Schütz
(StadtSpiegel)