| 12.39 Uhr

Auf zum Sterne pflücken !

Auf zum Sterne pflücken  !
Bürgermeister Josef Heyes (links neben dem Baum) hat am Montag gemeinsam mit den Kindern der Anrather Kindertagesstätten Furthstraße und Huiskenstraße zum Auftakt der Aktion den Baum in der Sparkasse Anrath geschmückt. FOTO: Schütz
Stadt Willich. 451 Wünsche von Willicher Kindern, deren Eltern finanziell nicht so gut gestellt sind, stehen auf den Sternen, die seit Montag an den vier Wunschbäumen in den Geschäftsstellen der Sparkasse Krefeld in Anrath, Willich, Schiefbahn und Neersen stehen. Von Lutz Schütz

Bereits zum zehnten Mal rufen das Freiwilligen-Zentrums Willich in Trägerschaft des Caritasverbands für die Region Kempen-Viersen und die vier Filialen der Sparkasse Krefeld dazu auf, diese Sterne zu pflücken. Die 451 Kinderwünsche (maximaler Wert 25 Euro) stehen mit dem jeweiligen Vornamen und dem Alter des Kindes auf den Pappsternen, die übrigens in der Wohnstätte „Unser Haus“ der Lebenshilfe in Wekeln ausgeschnitten wurden.

Gemeldet wurden die bedürftigen Kinder dem Freiwilligen-Zentrum von Schulen, Kindertagesstätten oder Jugendfreizeiteinrichtungen. Willicher Bürger können jetzt einen oder mehrere Sterne pflücken, die gewünschten Geschenke kaufen und diese bis zum 14. Dezember weihnachtlich verpackt in den Sparkassen-Filialen oder bei dem Freiwilligen-Zentrum in Schiefbahn, Hochstraße 67, abgeben (mit dem dazugehörigen Wunschstern!).

Das neunköpfige Team des Freiwilligen-Zentrum unter Leitung von Angelika Uth-Flatow wird dafür sorgen, dass alle gespendeten Geschenke noch rechtzeitig vor dem Weihnachtsfest an die Kinder verteilt werden.

So können alle Willicher als Wunschpaten für Kinder auftreten, für die ein Geschenk unter dem Weihnachtsbaum nicht selbstverständlich ist. Und zwar völlig anonym.

Unterstützt wird das Projekt des Freiwilligen-Zentrum von der Firma Meyer logistics GmbH, die Lagerräume zur Verfügung stellt, und von der Firma Rohm, deren Mitarbeiter jedes Jahr eine große Anzahl von Sternen pflücken.

Wie in den Vorjahren hat Bürgermeister Josef Heyes die Schirmherrschaft über die „Willicher Weihnachtswunschbäume“ übernommen. Gemeinsam mit Kindern der Anrather Kindertagesstätten Furthstraße und Huiskenstraße schmückte er am Montag den Wunschbaum in der Anrather Geschäftsstelle der Sparkasse Willich.

(StadtSpiegel)