| 11.03 Uhr

Aktion „Gemeinsam gegen Brustkrebs“

Stadt Willich. Die Frauensportkette Mrs.Sporty unterstützt seit Jahren durch Spenden die Deutsche Brustkrebshilfe und die Österreichische Krebshilfe. Startschuss der Spendenaktion „Wir gemeinsam gegen Brustkrebs” ist der Tag der offenen Tür am 9. und 10. Oktober. Mit der Aktion fordert die Frauensportkette in über 550 Mrs.Sporty Clubs dazu auf, einen Beitrag zur Unterstützung von Frauen mit einer Brustkrebserkrankung zu leisten. „Wir nutzen die Spendenaktion bei uns im Club in Willich, um auf das Thema Brustkrebs aufmerksam zu machen”, erklärt Michael Baas, Inhaber von Mrs.Sporty Willich. „Die Spenden werden für Soforthilfe-Programme für Brustkrebspatientinnen in ganz Österreich und Deutschland verwendet“. Brustkrebs ist die mit Abstand häufigste Krebsart bei Frauen in Deutschland. Von Lutz Schütz

Die rosa Schleife „Pink Ribbon“ ist das internationale Zeichen der Solidarität mit an Brustkrebs erkrankten Frauen und kann für 1 Euro in jedem Mrs.Sporty Club erworben werden. Der Gesamterlös wird gespendet. „Zusätzlich spenden wir 10 Euro für jede Frau, die sich zum Tag der offenen Tür am 9. und 10. Oktober neu in unserem Club anmeldet“, berichtet Baas.

(StadtSpiegel)