| 11.32 Uhr

„McLennon“ spielen zur Anrather Oldie-Night

Anrath. Oldies gehen immer - vor allem musikalisch. Jeder kennt sie und sie lassen sich auch so herrlich mitsingen. Da passt es doch ganz gut, das kein geringerer als Jochen Contzen von den „Black Brothers“ zur Anrather Oldie-Night einlädt. Von Lutz Schütz

Am Samstag, 16. April, ab 19 Uhr, findet in der Josefshalle in Anrath die erste Anrather Oldie-Night statt. Der Abend wird eröffnet mit der Band „McLennon“ – und das bedeutet Livemusik vom Feinsten mit Klassikern von den Beatles und anderen Interpreten aus den 60er und 70er Jahren. Als zusätzlicher Frontmann wird Jochen Contzen von den „Black Brothers & the Bad Bones“ die Band verstärken. Diese Mischung aus McLennon und Frontmann Jochen Contzen macht die zahlreichen Klassiker zu einem explosiven Gemisch vergangener Hits. Anschließend wird Jochen Contzen an den Plattentellern für die richtige Musik sorgen.

(Report Anzeigenblatt)