| 17.52 Uhr

„Geld soll kein Hindernis bei uns sein“

„Geld soll kein Hindernis bei uns sein“
Manuel Paas ist als Nachfolger von Anne Specht zukünftig für die Kasse der Pratei Die Grünen in Willich zuständig. FOTO: Grüne
Stadt Willich. Mitgliederversammlung bei den Grünen: Freude über sechs Sitze im Stadtrat, Beitragsbefreiung wurde neu geordnet. Von Alexander Ruth

Jüngst trafen sich die Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen zur ersten Mitgliederversammlung nach der Kommunalwahl. Ein Rückblick auf ebendiese fiel sehr positiv aus. Der Vorsitzende Raimund Berg: „Wir freuen uns über dieses Rekordwahlergebnis, welches uns das erste Mal sechs Ratssitze bescherte.“ Positiv bemerkt wurde ebenfalls, dass es nun keine absolute Mehrheit mehr im Rat gibt. Einstimmig angenommen wurde ein Antrag zur Neuordnung der Beitragsbefreiung. „Hier haben sowohl die Landes- als auch die Bundesgrünen mittlerweile nachgebessert und die Beitragsbefreiung für Schüler und Studenten sowie für sozial Schwächere endlich eingeführt“, so der stellvertretende Vorsitzende Merlin Praetor. Bisher wurden die Mitgliedsbeiträge für diese Fälle vom Ortsverband bezahlt, was in Ausnahmefällen auch noch mit dem neuen Beschluss möglich sein wird. „Geld soll bei uns kein Hindernis sein, Mitglied zu werden“, so Praetor weiter. Die neue Website und die Pflege der Social-Media-Profile wurde positiv hervorgehoben. Ebenso wurde über die Aktivitäten auf Stadtfesten geredet, welche in Zukunft noch weiter ausgebaut werden sollen. Nachdem die bisherige Kassiererin Anne Specht aus beruflichen Gründen zurückgetreten ist, wurde Manuel Paas einstimmig zu ihrem Nachfolger gewählt. Der 22-jährige, der bereits seit fast fünf Jahren Parteimitglied ist, sagt dazu: „Ich freue mich, dass ich nun in den Vorstand gewählt wurde und die Grünen in Willich weiter mit nach vorne bringen kann.“ Ebenfalls neu gewählt wurden zwei Beisitzer. Neben dem bisherigen Beisitzer Volker Schubert, sitzen nun auch Bernhard Fleischer und Christian Winterbach im Parteivorstand. Weitere Themen der Mitgliederversammlung waren eine Neuausrichtung der Werbeaktivitäten und eine Aktion für Jugendliche. Auf der Mitgliederversammlung wurde auch ein neues Mitglied gefunden. Wer ebenfalls Interesse an Grüner Politik hat oder sich einfach nur informieren möchte, kann sich jederzeit per Mail an partei@gruene-willich.de wenden.

(StadtSpiegel)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige