| 11.31 Uhr

4. Märzenfest des ASV Willich

4. Märzenfest des ASV Willich
Hoffen auf viele Besucher beim Märzenfest (v.l.): Geschäftsführer Hans-Joachim Donath, Bärbel Blomen (Seniorenstelle), Präsident Will Stennes, Protokoll-Chef Joachim Kothen, Pressesprecher Wolfgang Dille und zweiter Geschäftsführer Siegfried Gaubitz. FOTO: Schütz
Stadt Willich. Der Allgemeine Schützenverein (ASV) Willich lädt vom 16. bis 18. März zu seinem 4. Märzenfest ein. Zentrum des Festes ist ein beheizbares Festzelt an der Wasserachse (Gießerallee) des Gewerbeparks Stahlwerk Becker direkt neben der großen Halle 4. Von Lutz Schütz

Auftakt ist am Freitagabend eine 90er Jahre-Party mit der DJane Ingrid Häfner aus München, die beim FC Bayern München nicht nur in den Spielpausen im Stadion für beste Stimmung sorgt. Eine aufwändige Licht-Show wird das Zelt in einen Tanzpalast verwandeln. Der Eintritt kostet im Vorverkauf (Erren und ARAL Budde) nur 5 Euro.

Auf das eigens aus Süddeutschland nach Willich transportierte „Märzen“ der Auerbräu aus Rosenheim müssen die 90er Jahre-Party-Gäste allerdings verzichten. Das gibt’s exklusiv beim (schon ausverkauften) Märzenfest am Samstagabend ab 18 Uhr. Musikalisch einheizen wird den Besuchern erneut die Band „Münchener Zwietracht“.

Die Abendveranstaltungen am Freitag und Samstag werden durch ein buntes Programm ergänzt, dessen Schwerpunkt auf dem Sonntag liegt. So zeigt der ASV-Archivar Peter Wynands am Samstag und Sonntag im Gründerzentrum an der Gießerallee 500 Fotos zur Geschichte des ASV sowie Bilder und Dokumente über das Stahlwerk Becker. Zudem werden im Außenbereich unterm Wasserturm am Sonntag Händler und Gewerbetreibende ihre Stände aufbauen, werden moderne Landmaschinen und alte Traktoren ausgestellt (wer einen Oldtimer hat, kann ihn dazu stellen) und findet in der einen Hälfte des großen Festzeltes ab 13 Uhr ein Kindertrödelmarkt statt (Anmeldung: info@ asv-willich.de).

Auch eine Premiere gibt es in diesem Jahr beim Märzenfest: Die Seniorenstelle der Stadt Willich veranstaltet am Sonntagnachmittag in der anderen Hälfte des Zeltes einen Bunten Nachmittag für ältere Willicher.

(Report Anzeigenblatt)